Pellon

 

Betrieb Wennström aus Finnland

Füttern wie in Finnland

Die automatische TMR-Fütterungsanlage des finnischen Herstellers Pellon entlastet Milchviehhaltererheblich.

Die Eheleute Ilpo und Tiina Wennström betreiben in Sykäräinen am Bottnischen Meerbusen im Westen Finnlands einen Milchviehbetrieb. Als sie 1996 den Betrieb übernahmen, standen im Anbindestall sieben Kühe. Doch obwohl die Herde kontinuierlich auf 30 Tiere vergrößert wurde, ging es wirtschaftlich nicht bergauf. Nun nahm das Paar einen weiteren Kredit auf, erweiterte den Stall, investierte in neue Technik und vergrößerte die Herde.

 

Mehr im Profi Sonderdruck

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

 

 

Quality calf house

Pellon Group also supplied the calf-side furnishing to the Wennström barn. When selecting the furnishings, the Wennströms were mostly looking for practical use and easy cleaning. The easily detachable fences in the calf house make it easy to empty the stalls with a small loader. The smooth plastic surface of the stall elements is easy to clean. The front of the individual stalls has a sturdy rack for fixed feed and drink. Beestings are separated from the robot directly to the Urban Milk Shuttle, which brings and doses it for the calves. Older calves can use the Urban Alma drink machine that uses the official electronic EU earmark for identifying the animal.
Sulje sivuvalikko